A Neuron

Nature-Inspired Computing
Summer Term 2020


Organization

Lecturer-in-Charge: Ralf Salomon

Integrated Class: Tuesday: 11:00-17:00 1219/1216, Building 1, Warnemünde

Description

Important Notice: Those who are interested in this class, please do realize that the teaching language has been and will be german. Absolutely no exceptions! Not even a tiny one!

An der Universität Rostock wird aufgrund der aktuellen Corona Lage der Lehrbetrieb nur sehr eingeschränkt durchgeführt. Daher werden die meisten Lehrvanstaltungen in elektronischer Form durchgeführt. Aufgrund der Inhalte und Zielsetzungen ist diese Lehrveranstaltung nicht für eine virtuelle Form geeignet. Die intensiven Diskussionen und Präsentationen sind integraler Bestandteil des zugrundeliegenden Konzeptes.

Sofern sich nicht weitere Randbedingungen ergeben, treffen sich alle Interessenten am Dienstag, den 19. Mai 2020 um 11:00 in Raum 1219, Haus 1 in Warnemünde. Interessenten können sich auch gerne per Email melden: ralf.salomon@uni-rostock.de . Etwaige Verschiebungen dieses Termins werden auf dieser Webseite publiziert. Je nach Interessenslage, Zahl der potenziellen Zuhörer und der verbleibenden Semesterzeit wird diese Lehrveranstaltung in kompakter oder ähnlicher Form durchgeführt.

Zum Inhalt: Kernbestandteile dieser Lehrveranstaltung sind einige Methoden der Künstlichen Intelligenz, die auch als Soft Computing Methoden bekannt sind. Diese Methoden werden nicht aus einer technischen Perspektive betrachtet, sondern auch hinsichtlich der Konstruktion Autonomer Agenten, die sich ohne menschliche Zuhilfenahme in ihrer Umwelt zurecht finden müssen.

Zur Form: Diese Lehrveranstaltung ist sehr anspruchsvoll. Ein Teil des Inhaltes wird wie üblich im Rahmen des Frontalunterrichtes präsentiert und mittels verschiedener Übungsaufgaben (eigenständig) vertieft. Darüber hinaus müssen die Studenten ausgewählte Inhalte eigenständig vorbereiten und im Rahmen der Veranstaltung präsentieren. Zum Ende des Semesters müssen alle Studenten ein gröi;ßeres Programmierprojekt bewältigen. Diese Projekt wird aus verschiedenen fachlichen Gründen in der Programmiersprache C durchgeführt. Daher sind fundierte Programmierkenntenisse in C zwingend erforderlich. Aufgrund unserer Erfahrung sei hier eindringlich darauf hingewiesen, dass es nicht ausreicht, lediglich den Namen dieser Programmiersprache buchstabieren zu können. Zur erfolgreichen Bewältigung des Programmierprojektes muss man folgende Dinge unbedingt beherrschen: Alle gängigen Sprachkonstrukte und Datentypen, Zeiger, Unterprogramme, Rekursion und Module. Zu guter letzt: das von den Studenten durchgeführte Programmierprojekt wird am Ende der Veranstaltung evaluiert.